Simons Kommentare – konservativ-liberal, gegen den main-stream und frei von political correctness.

Category: Gesundheitspolitik

100% effieziente Maßnahmen gibt es nicht!
Trotzdem ist es klug, mit Maßnahmen zu versuchen Risiken zu reduzieren, im Idealfall zu minimieren.

Wenn mit 20% Aufwand eine Wirkung von 80% erreicht werden kann,
dann sollten wir diesen Aufwand betreiben,
also Maßnahmen einsetzen, selbst wenn sie (noch) nicht zu 100% wirksam sein können!

Maßnahmen zu so lange hinauszuschhieben, bis sie 100% effizient sein könnten, ist fahrlässig und dumm!

Zahlen und Fakten sind die Basis zur Entwicklung einer klugen Strategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.

Bereits Mitte Oktober konnten die Gesundheitsbehörden nur mehr 50% der Kontakte nachverfolgen. Und nun sind die Landesbehörden offenbar nicht mehr in der Lage valide Zahlen über das Infektionsgeschehen zu liefern. Die total zersplitterte Berichterstattung über Belegung der Intensivbetten funktioniert nicht.

Eklatante Fehler von Regierung und Behörden - vor allem aber die Disziplin- und Verantwortungslosigkeit großer Teile der Bevölkerung führen zum "scheibchenweise verschärften" Lockdown.
Schüler, Eltern, Gastronomie und Kulturbetriebe werden dafür büßen müssen.