Entweder bist du meiner Meinung oder ich blocke dich, entfreunde dich, schneide dir die Kehle durch!
Was uns unter Stress setzt, ist nicht die hektische Welt.
Sondern ein links wie rechts übergriffiges Bescheidwissertum.
Bin ich Rassist, weil ich nicht an den "Black Lives Matter"-Demos mitmarschierte?
Darf ich noch "Stille Nacht, heilige Nacht ... " singen, obwohl der Text von Joseph Mohr stammt?
Darf ich Pippi Langstrumpf noch im "Original" (vor)lesen?
Welche "Community" habe ich beleidigt, weil ich ein alter, weißer und noch dazu heterosexueller Mann bin?
Ich weiß es nicht, aber die twitteria, hetzbook und und finstagramm würde es mir erklären, wenn ich denn in den (a)sozialen Medien dabei wäre.